Tag der Logistik 2018

Digitalisierung in der operativen Logistik: Design und Realisierungsplanung von komplexen, automatisierten Logistikanlagen mit 3D-Simulation

Beschreibung

Der „Tag der Logistik“ steht bei InterLog Management ganz im Zeichen der digitalen Logistikwelt. In drei Fachvorträgen werden Logistikkonzepte vorgestellt, welche praxisnah und mit Unterstützung digitaler Anwendungen entwickelt und umgesetzt oder für die Umsetzung vorbereitet wurden. „Das Ziel dieser Veranstaltung ist, die Vorgehensweise von der Konzeptionierung bis zur Projektfertigstellung offen und transparent aufzuzeigen. Dabei werden selbstverständlich auch projektkritische Einflussfaktoren dargelegt“, so Eric Gastel, Geschäftsführer und Eigentümer der InterLog Management GmbH.
Die jeweilige Vortragssequenz ist so aufgebaut, dass nachfolgend an den Fachvortrag die Möglichkeit besteht, gezielte Fragen zu stellen sowie die Logistik von morgen hautnah mitzuerleben. Mit den zur Verfügung gestellten VR-Brillen erhalten die Teilnehmer einen tiefen Einblick in die virtuelle Welt der Logistik und erleben dabei die neuesten Trends und Logistiklösungen.

Themenbereich 3 für den Tag der Logistik:

14.00 bis 15.30 Uhr: Design und Realisierungsplanung von komplexen, automatisierten Logistikanlagen mit 3D-Simulation / Emulation

InterLog Management hat für den schweizerischen Logistikdienstleister Lagerhäuser Aarau AG Logistiklösungen zur Standorterhaltung und Erweiterung der Logistikcenters in Spreitenbach entwickelt. Konzeptioniert wurde die Erweiterung des bestehenden Hochregallagers um rund 19.000 Palettenplätze sowie ein Neubaugebäude mit unterirdischer, vollautomatisierter Anbindung an das erweiterte Hochregallager.
Um solch umfangreiche Logistikkonzepte möglichst realitätsnah und für den Kunden „greifbar“ entwickeln zu können, wurde eine 3D-Simulations- und Modellierungs-Software eingesetzt. Mit der Software wird das komplette Lager detailgetreu und vor allem massstabgetreu in 3D abgebildet. Das heißt, dass der Kunde bereits vor der Projektrealisierung das seinerseits zu erwartende Endergebnis, also wie sein Lager inklusive der eingesetzten Lagersysteme zukünftig aussehen wird, einsehen kann.
In unserem Praxisvortrag geben wir Ihnen einen interessanten Einblick in das 3D-simulierte Lager sowie in die automatisierte Logistikwelt.

Zielgruppe

Fachpublikum, Allgemeine Öffentlichkeit

Uhrzeit
14:00 - 15:30 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

In Kalender eintragen
Anmeldeschluss

30.03.2018

Treffpunkt

InterLog Management GmbH Deutschland, Otto-Hahn-Straße 27, 44227 Dortmund, 2. OG

10.00 bis 11.30 Uhr: Lagerbestände sowie die Lagerhaltung richtig analysieren und nachhaltig optimieren

12.00 bis 13.30 Uhr: Digitalisierung des Transport-Prozesses eines innovativen Transportdienstleister im Bereich des kombinierten Verkehr

14.00 bis 15.30 Uhr: Design und Realisierungsplanung von komplexen, automatisierten Logistikanlagen mit 3D-Simulation / Emulation

Veranstalter

InterLog Management GmbH

Branche

Logistikdienstleistung/Beratung

Ansprechpartner

Dennis Augustin
Otto-Hahn-Straße 27
44227 Dortmund
+49 231 9501 660
dennis.augustin@interlog-management.com

Veranstaltungsort

InterLog Management GmbH Deutschland
Otto-Hahn-Straße 27
44227 Dortmund, [Routenplanung]
Homepage

         

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL