Tag der Logistik 2012

Rückblick 2012

Die logistische Versorgung der weltweiten Gesundheitsmärkte

Veranstalter: B.Braun Melsungen AG
Branche: Industrie
 
weitere Veranstalter: Hessische Berufsakademie BA, Technische Hochschule Mittelhessen - Studium Plus
 
 
Koordination: Reinhard Vaupel
Ansprechpartner: Reinhard Vaupel
Werkanlage Pfieffewiesen 1
34212 Melsungen
05661-714326
reinhard.vaupel@bbraun.com
Veranstaltungsort: B.Braun Melsungen AG - Warenverteilzentrum Pfieffewiesen
Pfieffewiesen 1
34212 Melsungen, [Routenplanung]
Werk P, Hauptpforte
Homepage
Uhrzeit :
14:30 - 17:30 Uhr (freie Plätze verfügbar)

Anmeldeschluss: 14.04.2012
Zielgruppe: Schüler, Studenten, Fachpublikum, Allgemeine Öffentlichkeit
Dokumente:  Anfahrtsbeschreibung Werkanlage Pfieffewiesen (295.63 kb)

Besonderheiten:
  • Für die Teilnahme wird ein Ausweis benötigt.
Beschreibung der Veranstaltung: B. Braun versorgt die Gesundheitsmärkte weltweit mit Produkten für Anästhesie, Intensivmedizin, Kardiologie, extrakorporale Blutbehandlung oder Chirurgie sowie mit Dienstleistungen für Kliniken, niedergelassene Ärzte und den Homecare-Bereich. Eine moderne und professionelle Logistik ist Voraussetzung für die pünktliche Belieferung von Kunden und Händlern.

Einen Blick hinter die Kulissen eines der modernsten Warenverteilzentren Europas in den Pfieffewiesen, aus dem täglich 2.700 Paletten weltweit verschickt werden, bietet der Tag der Logistik allen interessierten Besuchern.

Nach einem Fachvortrag zum Thema Logistik bei B. Braun haben Sie Gelegenheit, die Prozesse vom Wareneingang über Lagerung, Kommissionierung und Versand hautnah zu erleben.

Sehen Sie die Versorgung der größten europäischen Infusionslösungsfabrik mit Rohstoffen und Verpackungsmaterialien sowie die Entsorgung der produzierten Fertigprodukte mittels automatischen Transportsystemen.

An Informationsständen haben Sie die Gelegenheit, die Ausbildungsberufe und -formen, insbesondere im logistischen Umfeld, kennenzulernen. Zudem können sich Schulabgänger, Studierende sowie Hochschulabsolventen über die Angebote von Praktika und Themen für Diplom oder Bachelorarbeiten informieren.

Die Hessische Berufsakademie, Studienzentrum Kassel sowie die Technische Hochschule Mittelhessen informieren über die Möglichkeiten des Dualen-Studiums.
Treffpunkt: Eingang Hauptpforte der Werkanlage Pfieffewiesen
Zurück
Bookmark