Rückblick 2018

Digitale Logistik und online Speditionen - Chancen und Risiken für Transportunternehmen

Beschreibung

Das Transportgewerbe steht als eine der letzten großen Branchen nun an der Schwelle zur Digitalisierung. Speziell im Speditionsgewerbe stoßen zwei Welten aufeinander: Auf der einen Seite lange Zeit und bis heute stark regulierte Branche, die ehrliche Arbeit schätzt und bei dem ein oder anderen noch Erinnerungen an "Trucker Romantik" weckt. Auf der anderen Seite die disruptiven Kräfte der Digitalisierung, die Wertschöpfungsketten aufbrechen und neu ordnen, häufig viele Arbeitsschritte überflüssig machen und nicht selten auf der Anbieter Seite nur einige wenige große Gewinner hervorbringen.
Wir wollen aus der Sicht eines digitalen Unternehmens, das sich für Transparenz in der Speditions- und Transportbranche einsetzt, und einem traditionsreichen Transportunternehmen, das seit Jahrzehnten erfolgreich als Spedition in Deutschland aktiv ist, diskutieren über die folgen der Digitalisierung in der Logistik. Dabei wollen wir uns speziell Fragen widmen wie:
Wie wird die Digitalisierung die Logistik und speziell den die Speditionsbranche verändern? Was ist eine online Spedition? Was kann eine online Spedition besser als "traditionelle" Transportunternehmen? Wie müssen Speditionen sich verändern, um mit online Speditionen Schritt zu halten? Welche Chancen und Risiken birgt die Digitalisierung der Logistik für Transportunternehmer - aber auch für Versender? Bleiben am Ende nur große Speditionen wie Kühne + Nagel, DB Schenker, Emons und zwei bis drei online Speditionen übrig...?
Wir sind gespannt auf Euren Input zur Diskussion.
Das Wichtigste: Begleitend gibt es Würste vom Grill und Bier (oder Wasser) um die Diskutanten bei Laune und Kräften zu halten.

Bemerkungen

Zum Veranstaltungsort bitte in den Hinterhof durchgehen und dort links den Aufgang in Haus K in den 2. Stock nehmen (dort ist "Raumstation" ausgeschildert.)

Zielgruppe

Schüler, Studenten, Fachpublikum, Allgemeine Öffentlichkeit

Uhrzeit
16:00 - 21:00 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

Treffpunkt

Treffpunkt und Veranstaltungsort ist der Coworking-Space Raumstation (Lützner Str. 91, 04177 Leipzig - Haus K). Uns steht eine große Terrasse zur Verfügung. Bei schlechtem Wetter können wir nach drinnen ausweichen.

Veranstalter

Pamyra GmbH

Branche

Logistikdienstleistung/Beratung

Ansprechpartner

Lasse Landt
Lützner Str. 91
04177 Leipzig
+49 361 380 300 80
l.landt@pamyra.de

Veranstaltungsort

Raumstation
Lützner Str. 91
04177 Leipzig, [Routenplanung]
Haus K
Homepage

weitere Veranstalter:

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL