Rückblick 2018

Coko - Logistik macht´s möglich

Beschreibung

Ein Unternehmen, vier Standorte, weltweit unterwegs.
Coko steht für Kunststoff-Spritzguss und ist auf große Bauteile und deren Weiterverarbeitung spezialisiert.
Mit insgesamt 1.300 Mitarbeitern, davon ca. 500 in Deutschland,
bedient Coko vor allem die Branchen: Automobil, weiße Ware, Heizung & Klima, Medizintechnik und Industrie.
Wir sind innovativ, zukunftsorientiert und international aufgestellt, um den Herausforderungen unserer Kunden gewachsen zu sein.
Sie erhalten an diesem Tag einen umfangreichen Einblick in unsere Intralogistik.
Sie haben die Möglichkeit, die Prozesse vom Wareneingang bis in das hochmoderne automatische Hochregallager, im Einsatz zu erleben und mit zu steuern.
Hochschulabsolventen und interessierten Bewerbern für die Ausbildungsberufe "Industriekauffrau/-mann, Informatikkauffrau /-mann, Fachkraft für Lagerlogistik, Mechatroniker/-in, Verfahrensmechaniker/-in, Werkzeugmechaniker/-in" bieten wir an diesem Tag umfassende Informationen an.

Bemerkungen

- Bitte festes Schuhwerk tragen.

Zielgruppe

Schüler, Studenten

Uhrzeit
10:00 - 12:00 Uhr

(Ausgebucht)

Besonderheiten
  • Für die Teilnahme wird ein Ausweis benötigt.
  • Jeder Teilnehmer muss mindestens 16 Jahre alt sein.
Treffpunkt

Ausstellungsraum (rotes Gebäude), rechte Straßenseite

Veranstalter

Coko - Werk GmbH & Co. KG

Branche

Industrie

Ansprechpartner

Patrick Hooper
Porschestraße 5
32107 Bad Salzuflen
05222 2899 0
TDL@Coko-Werk.de

Veranstaltungsort

Coko - Werk GmbH & Co. KG
Porschestraße 5
32107 Bad Salzuflen, [Routenplanung]
Homepage

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL