Rückblick 2018

Logistik bei CLAAS - Die Drohnen sind los!

Beschreibung

Der Tag der Logistik war in Hamm immer ein voller Erfolg - begeisterte Schülerinnen und Schüler haben spannende Einblicke in die Welt der Logistik erlebt.
In diesem Jahr haben wir für Schülerinnen und Schüler wieder ein Paket geschnürt, was es in sich hat!

Wir widmen uns dem Einsatz von Drohnen in Industrie und Logistik. Viele denken dabei an das berühmte „Amazon-Päckchen“, welche eine Drohne im Vorgarten abstellt. Es gibt aber noch weitere Einsatzmöglichkeiten: So können Drohnen zum Beispiel bei Inventuren und Revisionen in schwer zugänglichen oder gefährlichen Bereichen eingesetzt werden.

Starten werden wir in der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft in Hamm. Hier werden uns die SRH-Logistikexperten in einem interaktiven Lehrevent die Vielfalt der Logistik aufzeigen und uns langsam an das Thema Drohnen in der Logistik heranführen.

Soviel zur Theorie. Aber wie sieht ein hochmodernes Logistiklager aus? Welche Prozesse laufen dort ab? Welche Technik kommt zum Einsatz? Welche Berufsfelder werden benötigt? Dies und noch viel mehr erfahren wir im Weltzentrallager des Landmaschinenherstellers CLAAS in Hamm-Uentrop. Hier sehen wir dann vor Ort, wie die unterschiedlichen Ersatzteile durch eine perfekt abgestimmte Logistik zum Kunden gelangen. Die interessante Führung durch das Logistikzentrum lässt keine Fragen offen und insbesondere das Automatische Kleinteilelager ist auch für Kenner immer wieder ein echtes Highligt! Mitten im Hochregallager werden wir dann auch den Einatz der Drohnen live erleben. Die Firma U-ROB aus Bielefeld, ein auf Drohneneinsätze in Industrie und Logistik spezialisiertes Unternehmen, begleitet diesen Part.

Als Höhepunkt werden wir mit den Schülergruppen eine kleine Drohnen-Challange durchführen. Interaktiv müssen die Drohnen dann von mehreren Schülern gesteuert werden. Dabei ist nicht nur Fingerspitzengefühl gefordert, sondern auch Fragen aus der Welt der Logistik müssen schnell und richtig beantwortet werden – Teamarbeit ist gefragt. Die Siegergruppe wird abschließend mit einem Preis – dem Logistikhammer der Firma CLAAS - geehrt.

Bemerkungen

Die Veranstaltung ist Teil des Projektes "Wissen schafft Erfolg" der Wirtschaftsförderung Hamm und der Wirtschaftsförderung des Kreises Unna. Das Projekt wird durch die Europäische Union und das Land Nordrhein-Westfalen gefördert.

Zielgruppe

Schüler, Studenten

Uhrzeit
08:15 - 13:00 Uhr

(Ausgebucht)

Besonderheiten
  • Für die Teilnahme wird ein Ausweis benötigt.
  • Jeder Teilnehmer muss mindestens 15 Jahre alt sein.
Treffpunkt

Donnerstag, dem 19. April 2017, um 8.15 Uhr,
im Auditorium der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft,
(Heinrich-von-Kleist-Forum, Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm)

Veranstalter

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH

Branche

Wissenschaft/Bildung

Ansprechpartner

Carsten Lantzerath-Flesch
Münsterstraße 5
59065 Hamm
02381 9293103
lantzerath-flesch@wf-hamm.de

Veranstaltungsort

Weltzentrallager des Landmaschinenherstellers CLAAS
Kranstraße 40 1
59071 Hamm, [Routenplanung]
ACHTUNG: Start in der SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft, (Heinrich-von-Kleist-Forum, Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm)
Homepage

weitere Veranstalter:

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL