Rückblick 2018

Offshore Windenergie - Logistische Optimierung von Umschlaganlagen

Beschreibung

Die Offshore-Windenergie wird vor den deutschen Küsten auch in den kommenden Jahren weiter ausgebaut. Leistungsfähige Umschlaganlagen an Land und ausgereifte Logistikkonzepte sind erforderlich, um die Baustellen auf See mit ihren besonderen Anforderungen zeitgerecht zu versorgen.
Das Fraunhofer-Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML und das Institut für Maritime Logistik MLS an der echnischen
Universität Hamburg setzen an diesem Punkt an und haben eine technologische Umgebung zur virtuellen Hafen- und terminalplanung geschaffen. Durch die Verbindung von intuitiver Layoutplanung und direkter 3D-Visualisierung lassen sich in kürzester Zeit erste Planungsergebnisse erzielen, die den Weg für vielfältige Entscheidungen ebnen:
Wie können Umschlag- und Lagerprozesse optimal gestaltet werden? Wo lassen sich Fahrwege einsparen? Welches Gesamtkonzept stellt die beste Alternative dar?
Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit sind am Tag der Logistik herzlich eingeladen, mehr über Lösungen zu diesen und anderen Fragestellungen zu erfahren. Neben einer kurzen Einführung in virtuelle Werkzeuge steht das eigene Ausprobieren der Planung am 3D-Planungstisch auf dem Programm.

Zielgruppe

Schüler, Studenten, Fachpublikum, Allgemeine Öffentlichkeit

Uhrzeit
17:00 - 18:30 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

Anmeldeschluss

16.04.2018

Dokumente

Veranstalter

Fraunhofer - Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML

Branche

Logistikdienstleistung/Beratung

Veranstaltungsort

Fraunhofer - Center für Maritime Logistik und Dienstleistungen CML
Am Schwarzenberg-Campus, Gebäude D 4
21073 Hamburg, [Routenplanung]
Homepage

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL