Rückblick 2018

Digitalisierung - IN MOTION: Logistik, Mobilität, Mittelstand

Beschreibung

IN MOTION : Logistik, Mobilität, Mittelstand - Einfluss des Digitalen Wandels auf Logistik, Mobilität und Verkehr sowie den Mittelstand
Die Digitalisierung nimmt entscheidenden Einfluss auf unsere Gesellschaft und verändert dabei die Lebens-, Wirtschafts- und Arbeitswelt. Logistik und Mobilität - zum einen als Querschnittstechnologie und zum anderen als Dienstleister für unsere Gesellschaft, sind davon unmittelbar betroffen. Insbesondere der Mittelstand, mit begrenzten Investitionsmitteln und Ressourcen, tut sich schwer, den Anforderungen und Bedingungen des Digitalen Wandels zu folgen.
Dabei ist die Realisierung intelligenter Logistik, einer Digitalen Supply Chain sowie der sogenannten „smart Mobility“ unabdingbar für die Zukunft unseres Lebens- und Wirtschaftsraums. Unternehmen und Unternehmer müssen die Notwendigkeit erkennen, eine Reorganisation ihrer Betriebe entsprechend den Anforderungen der Digitalisierung vorzunehmen; und - die Bereitschaft haben, netzwerk-orientierte und sektoren-übergreifende Servicekooperationen einzugehen. Wir wollen dabei helfen : Mit zielgerichteten Informationen für die Unternehmen und die Unternehmer, mit Ausbildung und Qualifizierung der Mitarbeiter (besuchen Sie das Referat zum Thema „Blended Learning“, Fortbildung wann und wo Sie wollen) und last but not least – mit einer umfangreichen Vernetzung der Akteure aus Wirtschaft und Gesellschaft. Damit der Digitale Wandel und mit ihm die Soziale Transformation in unserem Lande gelingt und wir auch in Zukunft alles in Bewegung halten können.
Das „World Cafe“ im Rahmen der B2B Nord ist dafür ein klassisches Beispiel :
Unter dem Motto „Digitalisierung - Packen wir’s an“ bieten wir den Teilnehmern eine direkte, unverbindliche und umfassende Möglichkeit, sich mit dem Thema Digitalisierung auseinanderzusetzen und in der Gruppe Erfahrung zu sammeln. Eigene Ideen und Gedanken einbringen, von den Erfahrungen der Anderen profitieren, Gedanken austauschen und dabei auch noch Spass haben.

11.00 - 12.30 Uhr Panel1: Grundlagen und Anforderungen der Digitalisierung, Leitung: Danny Kensa - Mittelstand 4.0 - Agentur Kommunikation

14.40 - 16.10 Uhr Panel2: Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand, Leitung: Danny Kensa - Mittelstand 4.0 - Agentur Kommunikation

Pro Panel ist die Teilnehmerzahl auf 18 Teilnehmer begrenzt. Eine Anmeldung hier über XING ist notwendig. Die Teilnahme ist erst nach Bestätigung durch das Event Team vom regenta-Verlag möglich.
Der Eintritt zur Messe ist für Fachbesucher kostenlos.
Wir freuen uns auf Sie.

Das gesamte Vortragsprogramm sowie Information zu allen Speakern finden Sie auf: www.b2b-nord.de/messe/programmuebersicht
Messevideo: www.youtube.com/watch?v=IQ8FtDsToig
Weitere Infos auf www.B2B-NORD.de/messe

Bemerkungen

Programm:
10.20 - 10.50 Uhr Innovation treibt uns an
solvito GmbH - Jörg T. Baumann
11.00 - 12.30 Uhr WORKSHOP
World Café - Digitalisierung - Packen wir's an
Panel1: Grundlagen und Anforderungen der Digitalisierung
Leitung: Danny Kensa - Mittelstand 4.0 - Agentur Kommunikation
12.40 - 13.10 Uhr Digitalisierung und Mobilität am Beispiel des ÖPNV mit der AKN Eisenbahn AG
AKN Eisenbahn AG - Frank Dubberke
13.20 - 13.50 Uhr Die Potenziale der Digitalen Transformation durch Modellierung effektiv nutzen
MID GmbH - Leonid Drost
14.00 - 14.30 Uhr WIRTSCHAFTSDIALOG
Megatrends in der Logistik – Digitalisierung, Automatisierung und Arbeit 4.0: Perspektiven im norddeutschen Logistiksektor
Teilnehmer:
Prof. Dr. Peter Franke, Institut für Supply Chain und Operations Management der Fachhochschule Kiel
Dennis Oestreich, Niederlassungsleiter Norderstedt, DPD Deutschland
Harald Ertel, Vorstand, Logistik Initiative Schleswig-Holstein e.V.
Frank Dubberke, AKN Eisenbahn AG
Moderation: Andreas Mähler, SVG-Hamburg eG
14.40 - 16.10 Uhr WORKSHOP
World Café - Digitalisierung - Packen wir's an
Panel2: Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand
Leitung: Danny Kensa - Mittelstand 4.0 - Agentur Kommunikation
16.20 - 16.50 Uhr Blended Learning-Kurse zur Qualifizierung von Fach- und Führungskräften
Hochschule Flensburg - Stephan Hofmann

Zielgruppe

Studenten, Fachpublikum

Uhrzeit jeweils
10:20 - 10:50 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

11:00 - 12:30 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

12:40 - 13:50 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

14:00 - 14:30 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

14:40 - 16:50 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

Anmeldeschluss

19.04.2018

Treffpunkt

B2B NORD Messe, Deutschlands größte regionale Wirtschaftsmesse in der MesseHalle Hamburg-Schnelsen. Fachforum Logistik/ Digitalisierung OG

Veranstalter

Regenta GmbH

Branche

Logistikdienstleistung/Beratung

Ansprechpartner

Francisca Garcia Aval
Landweg 6
24576 Bad Bramstedt
04192 8196958
francisca.garcia-aval@regenta-verlag.de

Koordination

Francisca Garcia Aval

Veranstaltungsort

MesseHalle Hamburg-Schnelsen
Modering 1a
22457 Hamburg, [Routenplanung]
Homepage

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL