Rückblick 2019

Startup vs. Corporate – different environments in logistics?

Beschreibung

Bei startport arbeiten Startups mit etablierten Unternehmen zusammen. Zwei Welten, die unterschiedlicher nicht sein könnten, treffen aufeinander. Damit entstehen neue Projekte und Geschäftsbeziehungen von denen beide profitieren.
Doch worin liegen die Unterschiede der beiden Arbeitswelten?
Am bundesweiten Tag der Logistik, organisiert von der Bundesvereingung Logistik (BVL), lädt startport in Kooperation mit dem Zentrum für Logistik und Verkehr der Universität Duisburg-Essen sowie der DIALOGistik Duisburg Studierende und Interessierte zum Meetup "Startup vs. Corporate – different environments in logistics?" ein.
Anhand von Impulsvorträgen der Startups Quicargo und RE:Charge aus dem startport-Programm sowie des startport-Partners duisport stellen die Referenten die Arbeitswelten ihrer Unternehmen vor. Die Vorträge und anschließende Diskussion sollen das Arbeitsumfeld von Startups bzw. Corporates in der Logistik näher beleuchten und Unterschiede bzw. Gemeinsamkeiten aufzeigen.
Beim anschließenden Networking bei Drinks und Pizza können die Gespräche vertieft werden.
Programmablauf:
15:00 Uhr: Beginn der Veranstaltung
15:15 Uhr: Impuls Quicargo, Avishai Trabelsi, CEO & Co-Founder
15:45 Uhr: Impuls RE:Charge, Felix Behrenbeck, Co-Founder & Business Development
16:15 Uhr: Impuls duisport, Sascha Treppte, Leiter Strategie und Unternehmensentwicklung
16:45 Uhr: Q&A
17:15 Uhr: Ausklang & Networking bei Drinks & Pizza

Zielgruppe

Studenten, Fachpublikum

Uhrzeit
15:00 - 18:00 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

Anmeldeschluss

05.04.2019

Veranstalter

startport GmbH

Branche

Logistikdienstleistung/Beratung

Veranstaltungsort

startport GmbH
Philosophenweg 31-33
47051 Duisburg, [Routenplanung]
5. Etage
Homepage

weitere Veranstalter:

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2019 BVL