Rückblick 2021

Virtuelle Führung: Die Zukunft der Logistik im Blick: 40 Jahre Fraunhofer IML und die Silicon Economy

Beschreibung

In diesem Jahr feiert das Fraunhofer IML sein 40-jähriges Bestehen, gleichzeitig wird intensiv an dem größten Projekt der Institutsgeschichte gearbeitet: der Silicon Economy.
Im Rahmen der virtuellen Führung wird den Teilnehmerinnen und Teilnehmern schon heute einen Blick in die Zukunft von Produktion und Logistik am Industrie 4.0-Standort Deutschland ermöglicht. Welche Entwicklungen und Trends prägen die Zukunftsbranche Nr. 1 in den nächsten Jahren? Und welche Rolle spielen föderale Plattformökosysteme und Open Source im Kontext der Silicon Economy?
Präsentiert werden aktuelle Demonstratoren aus unseren Forschungshallen z. B.
... wie digitale Assistenten Mitarbeiterende in der Lagerlogistik aktiv bei der Arbeit unterstützen,
... wie Datenbrille und Scannerhandschuh Mitarbeiter im Einzelhandel dabei helfen, die tägliche Bestandskontrolle schneller und ergonomischer auszuführen.
... wie digitale Assistenzsysteme Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer dabei unterstützen, Touren effizienter und umweltverträglicher zu gestalten.
Darüber hinaus werden aber auch die ersten Entwicklungsergebnisse, des vom BMVI geförderten Projektes »Silicon Economy Logistics Ecosystem« vorgestellt.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an unserer virtuellen Führung.

Zielgruppe

Schüler, Studenten, Fachpublikum, Allgemeine Öffentlichkeit

Uhrzeit
15:00 - 16:00 Uhr

(freie Plätze verfügbar)

Treffpunkt

Online: Virtuelle Führung
Einen Zugangslink erhalten Sie vorab per Mail.
Während der virtuellen Führung sind Sie stumm geschaltet. Sollten sich Fragen ergeben, stellen Sie diese gerne über die Chatfunktion.

Veranstalter

Fraunhofer IML

Branche

Wissenschaft/Bildung

Ansprechpartner

Ellen Sünkeler
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4
44227 Dortmund
02319743631
ellen.suenkeler@iml.fraunhofer.de

Veranstaltungsort

Online: Virtuelle Führung
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 2-4
44227 Dortmund, [Routenplanung]
Homepage

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2021 BVL