Die Zukunft der Intralogistik ist digital und automatisiert – volles Haus bei IdentPro am Tag der Logistik 2018

Rund 60 Intralogistiker aus über 30 Unternehmen informierten sich in Troisdorf über die Digitalisierung der internen Lager- und Produktionslogistik. Gemeinsam mit seinen Partnern Cpro Conlog, Richard Müller und Vallée und Partner hatte IdentPro, Spezialist für automatisierte Materialverfolgung, zu einem spannenden Programm geladen. Den Auftakt machte Prof. Dr. Vallée mit einer hochinteressanten Einordnung des Themas Digitalisierung. Was bedeutet das Thema für die Logistik und was kann man dabei von Hühnern lernen waren zwei Punkte aus seinem Vortrag. Jürgen Sodenkamp von der Richard Müller GmbH gab im Anschluss einen Ausblick auf die Systemintegration mobiler Auto-ID Lösungen von morgen. Die Möglichkeiten der Digitalisierung und externer Schnittstellen speziell mit SAP erläuterte Robert Schmeling von der Cpro conlog GmbH. Ergänzend zu den Vorträgen erklärten und demonstrierten Roman Kucza und Edmund Milke von IdentPro das 3D Staplerleitsystem identplus®. Basierend auf einer einzigartigen Laserlokalisierung ermöglicht das System scan-freie Lagerprozesse und einen automatischen Datenfluss, eine Grundvoraussetzung für die Digitalisierung von Staplerflotten und eine Intralogistik 4.0. Das Feedback der Teilnehmer zum ca. 4,5-stündigen Tag der Logistik fiel durchweg positiv aus. Erste weiterführende Termine konnten bereits vereinbart werden. Mehr zu Vallée und Partner, Richard Müller, Cpro conlog sowie IdentPro und dem 3D Staplerleitsystem identplus®. Die Gastgeber: Vallée und Partner ist eine renommierte, unabhängige Logistik- und IT-Beratung mit Sitz in Münster (Westf.). Umsetzungsstarke Logistikberatung und Geschäftsprozessoptimierung erfolgen nach dem MOT-Prinzip: Erst Mensch, dann Organisation und erst zum Schluss die Technik. Die Richard Müller GmbH, Dortmund, steht seit über 100 Jahren an der Seite ihrer Kunden und bietet u. a. komplexe Lösungen für das Lagerlogistikumfeld, den Produktionsbereich und die Materialwirtschaft. Die Cpro conlog GmbH, Hamburg, unterstützt seine Kunden durch ein ganzheitliches und optimal aufeinander abgestimmtes Leistungsangebot im SAP Umfeld in den Bereichen Intra- und Extralogistik sowie Zoll und Außenhandel ihre Lagerlogistik zukunftsfähig zu gestalten. Die Troisdorfer IdentPro GmbH ist spezialisiert auf Lösungen für die automatisierte Materialverfolgung in der Intralogistik. Basis ist das einzigartige 3D Staplerleitsystem identplus® mit Laserlokalisierung.

Zur Veranstaltung: Die Zukunft der Intralogistik ist digital und automatisiert

  • Begeisterte Teilnehmer bei Identpro und seinen Partnern Cpro Conlog, Richard Müller und Vallée und Partner

    Begeisterte Teilnehmer bei Identpro und seinen Partnern Cpro Conlog, Richard Müller und Vallée und Partner

  • Aufmerksame Teilnehmer beim Tag der Logistik und dem Thema "Digitalisierung"

    Aufmerksame Teilnehmer beim Tag der Logistik und dem Thema "Digitalisierung"

  • Praktisches Beispiel der Digitalisierung von Staplerflotten

    Praktisches Beispiel der Digitalisierung von Staplerflotten

  • Positive Bilanz bei den Ausstellern Cpro Conlog, IdentPro, Vallée und Partner und Richard Müller

    Positive Bilanz bei den Ausstellern Cpro Conlog, IdentPro, Vallée und Partner und Richard Müller

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL