Tag der Logistik – in diesem Jahr auch bei der Spedition Brucker

Am Donnerstag, den 19. April fand nun bereits zum 11. Mal der bundesweite „Tag der Logistik“ statt. Seit 2008 bemüht sich die Bundesvereinigung für Logistik (BVL) jedes Jahr aufs Neue, Außenstehenden einen Blick hinter die Kulissen der Logistikunternehmen zu verschaffen. Zahlreiche Logistikdienstleister wirken bei diesem Ereignis mit, um interessierten Besuchern einen Einblick in die Unternehmen und deren spannende Arbeitsabläufe zu ermöglichen.

Auch die Aalener Spedition Brucker nutzte die Gelegenheit, sich zu präsentieren und öffnete am Donnerstag Ihre Tore für logistikbegeisterte Besucher.

Nach einem herzlichen Empfang lauschten die Gäste dem spannenden Vortrag des Geschäftsführers Dr. Stefan Brucker, der über die Spedition Brucker und deren Geschäftsfelder berichtete. Veranschaulicht wurden die Informationen bei einer Betriebsführung durch diverse Logistikbereiche. So manchem Besucher wurde hier erst klar, welch vielfältige und komplexe Abläufe hinter jedem Transport und jeder logistischen Aktivität stecken.

Im Anschluss erläuterten Personalleiterin Melanie Mangold und Personalreferentin Sarah Wengert die zahlreichen beruflichen Möglichkeiten, die die Spedition Brucker für angehende Azubis, Quereinsteiger und Berufserfahrene zu bieten hat.

Abgerundet wurde die Veranstaltung durch ein Come-Together bei Kaffee und Kuchen, einem Brucker-Quiz mit anschließender Preisverleihung sowie Lkw-Rundfahrten, die vom Kooperationspartner der Spedition Brucker, der Fahrschule Go-Drive, durchgeführt wurden.

Nach zwei Stunden ging ein erlebnisreicher Nachmittag zu Ende und die Besucher waren sich einig, dass sich dieser Besuch absolut gelohnt hat.

Zur Veranstaltung: Die Geschäftsleitung der Spedition Brucker führt durch die spannende Welt der Logistik

  • Tag der Logistik bei der Spedition Brucker in Aalen

    Tag der Logistik bei der Spedition Brucker in Aalen

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL