Rückblick 2018

Da steckt Logistik drin! Betriebsbesuch bei REINERT Logistics macht sichtbar, wie digital die Logistik alles bewegt.

Beschreibung

Der 11. Tag der Logistik am 19. April 2018 macht im drittgrößten Wirtschaftsbereich Deutschlands bundesweit in zahlreichen Veranstaltungen Logistik erlebbar. Geschäftsführer Stefan Opel von REINERT Logistics in Cottbus nimmt das zum Anlass Heinz-Wilhelm Müller, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Cottbus, und Jens Krause, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Cottbus, einzuladen, um die Digitalisierung in der Branche und die „REINERT-Piloten“ vorzustellen.
Stefan Opel geht im Logistik-Alltag digitale Wege: „Wir haben auf jedem Fahrzeug ein Tablet mit zahlreichen Applikationen für die tägliche Arbeit. Unsere Fahrer sind „Reinert-Piloten“. Fünfzig von ihnen wurden in „Piloten-Coachings“ ausgebildet, um andere Fahrer zu schulen. Die Weiterentwicklung des Berufsbildes zum „REINERT-Piloten“ ist unser Alleinstellungsmerkmal. Damit setzen wir uns für das Image des Berufskraftfahrers ein, denn das Berufsbild hat sich längst massiv verändert. Über 45.000 aktive Berufskraftfahrer gehen bald in den Ruhestand. Es gibt aber aktuell nur 10.000 neue Fachkräfte, die nachkommen.“
Heinz-Wilhelm Müller erklärt: „Die positive Entwicklung der Querschnittsbranche Logistik ist für den erfolgreichen Strukturwandel in der Lausitz unabdingbar. Die Nachfrage ist groß. Allein 170 Stellen für Berufskraftfahrer sind uns aktuell für Südbrandenburg gemeldet. Damit liegt die Branche auf Platz drei im Bestand der gemeldeten Jobangebote im März 2018. Die Besetzung ist eine große Herausforderung: Arbeitsbedingungen, Gehaltsvorstellungen und Image spielen dabei eine große Rolle. Ein Grund mehr am „Tag der Logistik“ auf die Chancen in der Branche aufmerksam zu machen.“
„Die Industrie- und Handelskammer begrüßt, dass REINERT Logistics, Ostdeutschlands größte Spedition, sich mit einer Niederlassung nun auch in Cottbus angesiedelt hat. Mit ihren über 760 LKW und 1.250 Mitarbeitern ist das Unternehmen beim Thema „Digitalisierung im LKW-Cockpit“ einer der Marktführer, was sich positiv auf die Arbeitsbedingungen aller Mitarbeiter auswirkt. Das stärkt den Logistikstandort Cottbus und schafft neue hochinteressante Ausbildungsplätze für junge Menschen in der Lausitz“, betont Jens Krause.
Diese spannenden Einblicke bei REINERT Logistics nutzen an diesem Tag auch Ausbildungsberater der IHK und Mitarbeiter des Arbeitgeberservices der Arbeitsagentur, um die beruflichen Beratung für Berufseinsteiger und Fachkräfte mit digitalen Eindrücken aus dem Logistikbereich aufzupeppen.

Bemerkungen

Wir freuen uns, wenn Sie mit ins „Cockpit“ steigen. Bitte geben Sie uns eine kurze Teilnahmebestätigung per Mail an Cottbus.PresseMarketing@arbeitsagentur.de

Zielgruppe

Schüler, Studenten, Fachpublikum

Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Treffpunkt

Termin: Donnerstag, 19. April, 10 bis 11 Uhr
Reinert Logistics GmbH & Co. KG
Karl-Liebknecht-Str. 33, 03046 Cottbus

Veranstalter

REINERT Logistic GmbH & Co. KG

Branche

Logistikdienstleistung/Beratung

Ansprechpartner

Markus Röhl
Karl-Liebknecht-Straße 33
03046 Cottbus
035773-725535
roehl@reinert-logistic.com

Koordination

Agentur für Arbeit Cottbus, Industrie- und Handelskammer Cottbus

Veranstaltungsort

REINERT Logistic GmbH & Co. KG
Karl-Liebknecht-Straße 33
03046 Cottbus, [Routenplanung]
Parkplätze auf dem Hinterhof kostenfrei vorhanden
Homepage

Tag der Logistik - Initiative der Bundesvereinigung Logistik (BVL) © 2018 BVL